Bereits der Verdacht der Begehung einer Straftat hat für den betroffenen Menschen gravierende Auswirkungen. Über der bürgerlichen Existenz schwebt plötzlich das Damoklesschwert einer drohenden Haftstrafe, man ist einschneidenden Zwangsmaßnahmen wie Untersuchungshaft oder Vermögensarrestierung unterworfen und das Strafverfahren folgt Regeln und Gepflogenheiten, die dem Betroffenen weitgehend unbekannt sind und denen er dementsprechend hilflos gegenübersteht.

 

In dieser Ausnahmesituation stehe ich als Strafverteidiger an Ihrer Seite und verteidige Sie kompetent und durchsetzungsstark gegen alle strafrechtlichen Vorwürfe. Seit meiner Zulassung als Rechtsanwalt 2015 bin ich nahezu ausschließlich auf dem Gebiet des Strafrechts tätig und verfüge daher über entsprechende Fachkenntnisse und Erfahrungen. Ich vertrete Sie bundesweit in allen strafrechtlichen Angelegenheiten (auch Nebenklage und Zeugenbeistand), wobei ich insbesondere auf die Verteidigung gegen wirtschaftsstrafrechtliche Vorwürfe wie Untreue, Betrug und Insolvenzverschleppung spezialisiert bin.

 

Sofern Ihnen die Strafverfolgungsbehörden die Begehung einer Straftat zur Last legen, sollten Sie zunächst unbedingt von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen und umgehend anwaltlichen Rat einholen. Gerne vereinbare ich hierzu einen Termin mit Ihnen in meiner Kanzlei in Berlin Mitte. Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Rechtsanwalt Raoul Beth

Friedrichstr. 153A

10117 Berlin

Tel. +49 (0) 30 54 90 50 64 0

Fax. +49 (0) 30 54 90 50 64 9

beth@kanzlei-beth.de

 

Neben meinem Tätigkeitsschwerpunkt im Strafrecht vertrete ich Kolleginnen und Kollegen auch im anwaltsgerichtlichen Verfahren und in allen übrigen Angelegenheiten des anwaltlichen Berufsrechts.